FILTER
  • Quartiergemeinschaft
  • Marktplatz
  • Altstadt Kurier

Dezember 2020

DATUM
BEITRAG
04.12.2020

Sonntagsverkauf 6. Dezember

CREPERIE HIRSCHENPLATZ

November 2020

30.11.2020

Schoggi und Grand Marnier: Dezember-Monatscrêpe nur für die Erwachsenen

CREPERIE HIRSCHENPLATZ
Bild: Ly Le Minh/unsplash
26.11.2020

Crêperie im Buch

CREPERIE HIRSCHENPLATZ

Schwarz auf weiss und in buchform bestätigt: Mit den besten Crêpes der Stadt schaffen wir unvergessliche Erinnerungen! Ein schöner und befriedigender Bestandteil unserer Arbeit.

Wer weitere grossartige Orte in Zürich entdecken möchte oder ein tolles Weihnachtsgeschenk sucht: Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder direkt beim emons-Verlag https://www.emons-verlag.com/programm/111-orte-fuer-kinder-in-zuerich-die-man-gesehen-haben-muss

13.11.2020

Corona-Winter

Altstadt Kurier

Der Stadtrat hat am 2. Oktober 2020 bekanntgegeben, die Nutzung der Aussenflächen von Gastronomiebetrieben vorerst bis Ende März zu einem um fünfzig Prozent reduzierten Tarif zu gewähren und die kostenlose Ausweitung der Aussenflächen weiterhin zu erlauben, bis längstens Ende Oktober 2021. Ebenso wolle er prüfen, Zelte oder Windfänge einfacher zu bewilligen (Altstadt Kurier, Oktoberausgabe).
Nun wurde der diesbezügliche Stadtratsbeschluss vom 21. Oktober am 4. November im Tagblatt ausgeschrieben.
Demnach wird die Ausweitung der Boulevardflächen zur Einhaltung der Distanzregeln bis Ende Oktober 2021 verlängert, ohne Ausweitung der Kapazität, ohne Erhöhung der bewilligten Platzzahl.
Ausserdem ist das Aufstellen von Witterungsschutzbauten für Gastronomiebetriebe auf den bewilligten Boulevardflächen, für Museen und Theater auf den polizeilich zugewiesenen Flächen vom 15. November bis 15. Februar 2021 gestattet, wobei diese Bauten gewisse Auflagen zu erfüllen haben.
Weiter ist der Betrieb von Heizeinrichtungen mit erneuerbaren Energieträgern befristet bis 15. Februar bewilligungsfrei gestattet, «wobei die feuerpolizeilichen und lufthygienischen Vorschriften einzuhalten sind», wie es da heisst.
Damit kommt der Stadtrat der Gastronomie entgegen, die wegen der Corona-Pandemie in grosser Bedrängnis ist. – Wie weit dieses Angebot seitens der Wirte und dann auch der Gäste genutzt wird, ist offen.
Die Gruppe Innenstadt als Wohnquartier hat anfangs Oktober angekündigt, die Entwicklung kritisch zu verfolgen. Derzeit sind aber Lärmprobleme wohl kaum unsere grösste Sorge.

EM

    13.11.2020

    Lokale geschlossen

    Altstadt Kurier

    Die fünfzehn Holenstein-Gastronomiebetriebe mit 180 Mitarbeitenden bleiben bis im Frühjahr 2021 wegen der Coronakrise geschlossen, wie das Familienunternehmen mitteilte. Der Betrieb lasse sich unter den gegebenen Umständen nicht mehr aufrechterhalten. Allein schon an der Niederdorfstrasse betrifft dies fünf Lokale. In Richtung Central bleibt der «Big Ben Pub», Niederdorfstrasse 52, das «Akt Niederdorf», Niederdorfstrasse 64, die «Gräbli-Bar», Niederdorfstrasse 66, das «N 68», Niederdorfstrasse 68 und die «Bierhalle Wolf», Niederdorfstrasse 67 / Limmatquai 132, geschlossen.
    Die Niederdorstrasse wirkt derzeit am Abend wie ausgestorben, gibt ein düsteres, tristes Bild ab.   

    EM

      Oktober 2020

      23.10.2020

      Tempo 30 auf der Mühlegasse

      Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat

      Am 19. Oktober hat die Generalversammlung des Quartiervereins Zürich 1 rechts der Limmat unter Einhaltung der Abstands- und Hygiene-Vorschriften stattgefunden.

      Die Generalversammlung hat einem Antrag aus dem Plenum mit überwältigender Mehrheit zugestimmt, dass sich der Quartierverein dafür einsetzen soll, dass auf der Mühlegasse Tempo 30 gilt. Der Vorstand prüft jetzt mögliche Schritte, damit dieses Anliegen umgesetzt wird.

      September 2020

      30.09.2020

      Generalversammlung des Quartiervereins am 19. Oktober

      Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat

      Die Generalversammlung des Quartiervereins Zürich 1 rechts der Limmat findet am Montag, 19. Oktober 2020, Beginn 19:30 Uhr statt.

      Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, findet der Anlass nicht wie gewohnt im Grünen Glas, sondern in der Aula des Schulhauses Hirschengraben statt.

      Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Abend.

      Juni 2020

      24.06.2020

      Innenstadt schützen – jetzt Petition unterzeichnen

      Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat

      Die Gruppe Innenstadt als Wohnquartier hat eine Petition lanciert zum Schutz der Innenstadt-Wohnquartiere.

      Alle sind gebeten, zu unterzeichnen unter:

      https://act.campax.org/p/innenstadt

      Da es sich um eine Petition handelt, sind alle unterschriftsberechtigt (auch z.B. Kinder oder Personen ohne Schweizer Pass).

      April 2020

      23.04.2020

      Verdichtung? Ja, aber

      Stiftung PWG
      Wir konnten im Seefeld an der Fröhlichstrasse 20 dieses Wohnhaus erwerben.

      Mit mehreren Bauvorhaben haben letztes Jahr wir das Portfolio planmässig erneuert und, wo möglich, zusätzlichen Wohnraum geschaffen. Der Geschäftsbericht  2019 fokussiert denn auch auf die bauliche Verdichtung. Sie ist ein typisches Ja-schon-aber-Thema: Im Grunde sind wir alle dafür, solange sich für uns nichts ändert. Der Erwerb von Liegenschaften blieb bei steigenden Preisen schwierig. Total hat die Stiftung PWG für 43 Millionen Franken 6 Liegenschaften erworben. Einigen Aufwand erforderte die Umstellung der Rechnungslegung auf HRM2 als Folge der Revision des Gemeindegesetzes.

      Download Geschäftsbericht