Theater Winkelwiese

Die Winkelwiese zieht ins Zirkuszelt

News vom 10.09.2020

Vom 18. September bis 4. Oktober zieht das Theater Winkelwiese ins Zirkuszelt auf die Brache Guggach! Ab dem 17. Oktober sind wir dann mit Austerlitz wieder zurück in der Villa Tobler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erzählen

Ausgehend vom zeitgenössischen Autorentheater sucht das Theater Winkelwiese nach starken Geschichten und eigenwilligen Erzählerstimmen. Wir zeigen pulsierendes und innovatives Theater, das sich an ein Publikum aller Alters- und Bildungsschichten richtet. Wir bringen aktuelle Theatertexte auf die Bühne und schaffen Raum für intensive Begegnungen zwischen KünstlerInnen und Publikum.

Hier gehts zum Spielplan.

Zusammenkommen, Sprechen, Zuhören: Wir glauben an das Theater als gesellschaftlichen Treffpunkt und Fundament des Geschichtenerzählens, und wir sind überzeugt, dass das Theater der perfekte Ort ist, um Ideen auszutauschen und soziale Fantasien sowie denkbare Alternativen zur heutigen Alltagsrealität für ein neugieriges und offenes Publikum erlebbar zu machen.

Bei uns finden Theaterschaffende ein optimales Umfeld für die Verwirklichung ihrer Visionen und die Entwicklung ihrer Theatersprachen. Wir setzen auf eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit der lokalen und nationalen freien Theaterszene und bieten jungen Talenten eine Plattform für erste Arbeiten und Skizzen.

Das Theater Winkelwiese zeigt neben nationalen und internationalen Gastspielen in erster Linie Koproduktionen mit der freien Theaterszene sowie zwei Eigenproduktionen pro Saison. Neben abendfüllenden Produktionen und Projekten widmet sich die Winkelwiese auch kleineren Formaten. Diese reichen von literarischen Buch- und Text-Präsentationen über musikalische Abende bis hin zu performativen Interventionen in der Theaterbar.

Kontakt

Theater Winkelwiese
Winkelwiese 4
8001 Zürich

T 044 252 10 01
office@nomanwinkelwiese.ch
www.winkelwiese.ch

Standort anzeigen

Agenda

Sa 17.10.2020 20:00

Austerlitz

Di 20.10.2020 20:00

Austerlitz

Ähnliche Angebote in der Altstadt