FILTER
  • Vereine/Quartierinteressen
  • Soziokultur/Altstadthaus
  • Kultur/Unterhaltung
  • Politik
  • Kirche/Religion
  • Marktplatz
  • Information / Weiterbildung
  • Gesundheit

Januar 2022

DATUM
BEZEICHNUNG
Mo 24.01.2022
19:00

Guggenproben

Veranstalter: Altstadthaus

Liebe Erwachsene, wer hat Lust in unserer kleinen, hauseigenen Guggenmusik mitzumachen?

Wir treffen uns jeweils um 19 Uhr für ein Stündchen im Altstadthaus. Bitte "unscheniert" kommen und weitersagen an alle die gern und laut ein Instrument spielen.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mo 24.01.2022
19:30 – 21:00

ABGESAGT! CLUB-KONZERT MIGROSKULTURPROZENT Kateryna Tereshchenko | Viviane Chassot | Martin Mallaun

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

DAS KONZERT MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN!

Die Reihe lässt Klassik und Jazz aufeinandertreffen und entwirft musikalisch verspielte Begegnungen. Ausgewählte Werke klassischer Kammermusik öffnen gemeinsam mit Jazz-Improvisation neue Klangwelten, die sich gekonnt und einzigartig ergänzen. An diesem Abend treffen Klavier, Akkordeon und Zither spielfreudig und virtuos aufeinander.

Klassik
Kateryna Tereshchenko, Klavier
Frédéric Chopin. Ausgewählte Präludien aus «24 Präludien» op. 28

* * *

Jazz/Klassik
Viviane Chassot, Akkordeon; Martin Mallaun, Zither
Programm: nach Ansage

Viviane Chassot hat 2021 den Schweizer Musikpreis des Bundesamtes für Kultur erhalten.

Eintritt: CHF 25.00
Zutritt nur mit Covid-Zertifikat, unser aktuelles Schutzkonzept finden Sie hier.

TICKETS

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 25.01.2022
18:15 – 20:15

Skizzieren & Zeichnen für Erwachsene

Veranstalter: Altstadthaus

Wir setzen uns mit einfachen Aufgabenstellungen auseinander.

Lockerung des Strichs, genaues Beobachten, perspektivisches Zeichnen, Portraits und Figuren, sowie freies Skizzieren. Es sind keine zeichnerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Zeichnungsmaterialien mitnehmen. Einstieg jederzeit möglich. Mit Anmeldung / 15.- pro Abend

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 26.01.2022
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche St. Peter
©Martina Ilg

Dieses angeleitete, lustvolle Singen und Tanzen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen:Covid-Zertifikat (2G), Mund-Nasen-Schutz, rutschfeste Socken/Hausschuhe

Leitung: Martina Ilg-Ricklin, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Lavaterhaus
St.-Peter-Hofstatt 6
8001 Zürich

Das Lavaterhaus befindet sich gleich neben der Kirche St. Peter

Mi 26.01.2022
14:00 – 17:00

Krims-Kramswerkstatt

Veranstalter: Altstadthaus

Freies Gestalten mit allerlei Material und vielen zündenden Ideen!

Fr. 8.- / Material extra / Bitte anmelden bis Dienstag 18 Uhr!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 27.01.2022
21:30 – 23:00

Nicole Johänntgen Henry lll

Veranstalter: Rechberg 1837
Nicole Johänntgen Henry lll @Rank

Henry, die dritte! Im Januar 2022 präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album „Henry III“ im Trioformat mit Jon Hansen (Tuba)/Victor Hege (Sousaphon) und Clemens Kuratle (Schlagzeug) im Kultur Lokal Rank. „Henry III“ ist funky und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt vom New-Orleans-Jazz inspiriert.  

 Henry III trägt viel Funk in sich. Mit knackigen Melodien und einigen Trommelwirbeln machen sie wieder mächtig Dampf. Die neuen Kompositionen animieren zum Mitsingen, Mittanzen. Einfach zum Mitmachen. Doch wer genau hinhört, entdeckt auch die tiefsinnige, die herzzerreissende Seite von Henry. Die Seite, die in uns allen schlummert. 


Nicole Johänntgen – Saxophone

Jon Hansen – Tuba / Sa: Victor Hege – Sousaphone

Clemens Kuratle – Schlagzeug


Eintritt: CHF 25.-

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Fr 28.01.2022
18:30 – 21:00

Kino YaMoJuMa ab der 5. Klasse

Veranstalter: Altstadthaus

Wir schauen zusammen einen coolen Film!

Mit Snacks / Fr. 3.- 

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 28.01.2022
19:30 – 21:00

ICH WILL EINE FRAU SEIN! Theater | Performance von und mit Mathias Ott

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Nicht weinen, Probleme lösen, stark sein, eine Frau finden, heiraten, für die Familie sorgen, also finanziell. So wurden Männer lange erzogen. Emotionen, Kinderbetreuung und Kommunikation sind eher Frauensache, Hausarbeit sowieso. Heute ist klar, dass diese Rollenbilder veraltet sind, ja teilweise sogar toxisch. Trotzdem, so scheint es, fehlen aber immer noch entsprechende neue Vorbilder und Möglichkeiten für Männer. 

Was für eine Form von Männlichkeit macht denn heutzutage Sinn? Typisch männliche Eigenschaften wie ein erhöhtes Aggressionspotential und mehr Muskelkraft scheinen für unsere Gesellschaft keine nötigen Eigenschaften mehr zu sein und führen zu mehr Problemen als Lösungen. Was sollen Männer also tun um noch einen Beitrag leisten zu können? Sie müssen Frauen werden, oder zumindest ihre weibliche Seite entdecken und erwecken. 

“Ich will eine Frau sein!” macht diesen Versuch. Ein kurzer Abend zwischen Theater und Performance von und mit Mathias Ott.

Mit freundlicher Unterstützung von: Stadt Zürich, Covid 19 Arbeitsstipendium

Eintritt: frei | Kollekte
2G-Zertifikatspflicht

RESERVATION

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Fr 28.01.2022
21:30 – 23:00

Nicole Johänntgen Henry lll

Veranstalter: Rechberg 1837
Nicole Johänntgen Henry lll @Rank

Henry, die dritte! Im Januar 2022 präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album „Henry III“ im Trioformat mit Jon Hansen (Tuba)/Victor Hege (Sousaphon) und Clemens Kuratle (Schlagzeug) im Kultur Lokal Rank. „Henry III“ ist funky und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt vom New-Orleans-Jazz inspiriert.  

 Henry III trägt viel Funk in sich. Mit knackigen Melodien und einigen Trommelwirbeln machen sie wieder mächtig Dampf. Die neuen Kompositionen animieren zum Mitsingen, Mittanzen. Einfach zum Mitmachen. Doch wer genau hinhört, entdeckt auch die tiefsinnige, die herzzerreissende Seite von Henry. Die Seite, die in uns allen schlummert. 


Nicole Johänntgen – Saxophone

Jon Hansen – Tuba / Sa: Victor Hege – Sousaphone

Clemens Kuratle – Schlagzeug


Eintritt: CHF 25.-

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 29.01.2022
10:00

Fiire mit de Chind - besinnliche, fröhliche Feier für Familien

Veranstalter: Grossmünster
©Martina Ilg

Diese besinnliche, fröhliche Feier ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es bei einem gemütlichen Beisammensein einen feinen Brunch mit Zopf.
Mit: Sarah Schwarzenbach, Martina Ilg, Simon Benz, Pfr. Martin Rüsch

Kontakt: Martina Ilg, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

beim Grossmünster

So 30.01.2022
11:00 – 16:00

Bazar im "Cafe Neumärt" ! Verschoben auf März - Datum folgt!

Veranstalter: Altstadthaus

Aus Koffern werden seltene, besondere, schöne Raritäten und Kuriositäten feilgeboten.
Mehr Information wird folgen!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mo 31.01.2022
19:00

Guggenproben

Veranstalter: Altstadthaus

Liebe Erwachsene, wer hat Lust in unserer kleinen, hauseigenen Guggenmusik mitzumachen?

Wir treffen uns jeweils um 19 Uhr für ein Stündchen im Altstadthaus. Bitte "unscheniert" kommen und weitersagen an alle die gern und laut ein Instrument spielen.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Februar 2022

Mi 02.02.2022
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche St. Peter
©Martina Ilg

Dieses angeleitete, lustvolle Singen und Tanzen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen:Covid-Zertifikat (2G), Mund-Nasen-Schutz, rutschfeste Socken/Hausschuhe

Leitung: Martina Ilg-Ricklin, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Lavaterhaus
St.-Peter-Hofstatt 6
8001 Zürich

Das Lavaterhaus befindet sich gleich neben der Kirche St. Peter

Mi 02.02.2022
14:00 – 17:00

Krims-Kramswerkstatt

Veranstalter: Altstadthaus

Freies Gestalten mit allerlei Material und vielen zündenden Ideen!

Fr. 8.- / Material extra / Bitte anmelden bis Dienstag 18 Uhr!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 03.02.2022
21:30 – 23:00

Dave Gisler Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Dave Gisler Trio @Rank

Dave Gisler hat sich in den vergangenen Jahren im undogmatischen Kraftfeld des zeitgenössischen Jazz einen hervorragenden Ruf als eigenwilligen Klangarchitekten an der E-Gitarre erspielt. Das 2016 gegründete Dave Gisler Trio zelebriert ein feinnerviges Interplay und besticht durch wagemutigen Experimentiergeist. 

Fern von berechenbarer Stromlinienförmigkeit steuern die drei Musiker ihren vibrierenden Klangkörper durch einen offenen Raum des zeitgenössischen Jazz. 2020 erschien die Live Aufnahme «Zurich Concert» bei dem Label «Intakt Records». Die Aufnahme ist ein Zeugnis der überraschenden Richtungswechsel und atmosphärischen Drehmomenten welche den Trip durch den allumfassenden Klangkosmos dieses Trios von Weltformat bestimmen.

Dave Gisler - Gitarre

Raffale Bossard - Bass

Lionel Friedli – Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Fr 04.02.2022
21:30 – 23:00

Dave Gisler Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Dave Gisler Trio @Rank

Dave Gisler hat sich in den vergangenen Jahren im undogmatischen Kraftfeld des zeitgenössischen Jazz einen hervorragenden Ruf als eigenwilligen Klangarchitekten an der E-Gitarre erspielt. Das 2016 gegründete Dave Gisler Trio zelebriert ein feinnerviges Interplay und besticht durch wagemutigen Experimentiergeist. 

Fern von berechenbarer Stromlinienförmigkeit steuern die drei Musiker ihren vibrierenden Klangkörper durch einen offenen Raum des zeitgenössischen Jazz. 2020 erschien die Live Aufnahme «Zurich Concert» bei dem Label «Intakt Records». Die Aufnahme ist ein Zeugnis der überraschenden Richtungswechsel und atmosphärischen Drehmomenten welche den Trip durch den allumfassenden Klangkosmos dieses Trios von Weltformat bestimmen.

Dave Gisler - Gitarre

Raffale Bossard - Bass

Lionel Friedli – Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Sa 05.02.2022
21:30 – 23:00

Dave Gisler Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Dave Gisler Trio @Rank

Dave Gisler hat sich in den vergangenen Jahren im undogmatischen Kraftfeld des zeitgenössischen Jazz einen hervorragenden Ruf als eigenwilligen Klangarchitekten an der E-Gitarre erspielt. Das 2016 gegründete Dave Gisler Trio zelebriert ein feinnerviges Interplay und besticht durch wagemutigen Experimentiergeist. 

Fern von berechenbarer Stromlinienförmigkeit steuern die drei Musiker ihren vibrierenden Klangkörper durch einen offenen Raum des zeitgenössischen Jazz. 2020 erschien die Live Aufnahme «Zurich Concert» bei dem Label «Intakt Records». Die Aufnahme ist ein Zeugnis der überraschenden Richtungswechsel und atmosphärischen Drehmomenten welche den Trip durch den allumfassenden Klangkosmos dieses Trios von Weltformat bestimmen.

Dave Gisler - Gitarre

Raffale Bossard - Bass

Lionel Friedli – Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

So 06.02.2022
17:00

Evensong in the City

Veranstalter: Augustinerkirche

Das Wochenende mit geistlicher Vokalmusik ausklingen lassen!

Es musiziert der Evensong-Chor, Leitung Sacha Rüegg, Orgel: Merit Eichhorn

Liturgie und Lesungen: Pfarrer Lars Simpson

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Mo 07.02.2022
19:00

Guggenproben

Veranstalter: Altstadthaus

Liebe Erwachsene, wer hat Lust in unserer kleinen, hauseigenen Guggenmusik mitzumachen?

Wir treffen uns jeweils um 19 Uhr für ein Stündchen im Altstadthaus. Bitte "unscheniert" kommen und weitersagen an alle die gern und laut ein Instrument spielen.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Di 08.02.2022
18:15 – 20:15

Skizzieren & Zeichnen für Erwachsene

Veranstalter: Altstadthaus

Wir setzen uns mit einfachen Aufgabenstellungen auseinander.

Lockerung des Strichs, genaues Beobachten, perspektivisches Zeichnen, Portraits und Figuren, sowie freies Skizzieren. Es sind keine zeichnerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Zeichnungsmaterialien mitnehmen. Einstieg jederzeit möglich. Mit Anmeldung / 15.- pro Abend

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 09.02.2022
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche St. Peter
©Martina Ilg

Dieses angeleitete, lustvolle Singen und Tanzen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen:Covid-Zertifikat (2G), Mund-Nasen-Schutz, rutschfeste Socken/Hausschuhe

Leitung: Martina Ilg-Ricklin, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Lavaterhaus
St.-Peter-Hofstatt 6
8001 Zürich

Das Lavaterhaus befindet sich gleich neben der Kirche St. Peter

Mi 09.02.2022
14:00 – 17:00

Krims-Kramswerkstatt: Fasnachtsatelier

Veranstalter: Altstadthaus

Verschiedener Firlefanz...

Hüte, Schnäuze, Nasen und vieles mehr für die Fasnacht schnurpfen und fabrizieren.Fr. 8.- / Material extra / bitte bis Dienstag 18 Uhr anmelden!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 11.02.2022
17:00 – 20:00

DIE ZUKUNFT KURATIEREN ERÖFFNUNG DES «BÜRO FÜR KÜNSTLERISCHE ZUKUNFTSPFLEGE»

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Peter Fischer, Brigitt Bürgi und Andreas Weber: Die Crew der Kulturinitiative «die zukunft kuratieren» nistet sich ab sofort in der Helferei ein und entwickelt hier ihre künstle­rischen und kuratorischen Prozesse. Zu erwarten sind Aktionen, Ausstellungen, Diskussionen, spannende Gäste, überra­schende Themen. Beteiligung erwünscht.

Pro­gramm nach Ansage.

Eintritt: frei
2G-Zertifikatspflicht

www.diezukunftkuratieren.ch

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Fr 11.02.2022
19:30 – 22:00

​AM LIEBSTEN HABE ICH GESCHICHTEN MIT MENSCHEN, DIE ESSEN ODER GEKOCHT WERDEN.

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

In Anbetracht zweier Jubiläen – Aglaja Veteranyis 20. Todestag und 60. Geburtstag – wird ein Fest vorbereitet. Ob es stattgefunden haben wird, bleibt unklar.

Zurzeit sollte das Feiern ruhen – aber die Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und die Wertschätzung, welche sich in der Vorbereitung eines  (Geburtstags)Festes für jemanden zeigt, wollen wir nicht missen.

Beim Geschenke Schenken und beim Organisieren eines Begräbnisses kann man – es sei denn es gibt Wunschzettel oder letzte Vorkehrungen – nur von der imaginierten Beziehung zur adressierten Person ausgehen. Was meine ich zu wissen über ihre Wünsche? Und zum Ende kann man sowieso nur das schenken, was man selber mag –  richtig?  Verschiedene Künstler:innen würdigen ihre imaginierte oder reale Beziehung zur Autorin und Schauspielerin Aglaja Veteranyi, in dem sie mit diesen Fragen umgehen in Form kleiner Szenen, Skizzen, Installationen, Partyvorbereitungen und Proben.

Wenn ich sie gekannt hätte, wäre dies die Party gewesen, die ich für sie organisiert hätte.

Eine Idee von Yannik Böhmer, Sabrina Tannen (Ernte Olafson) und Marta Piras.

Von und mit Yannik Böhmer, Delia Dahinden, Melika Jamili, Svenja Koch, Richard Lehner, Lisa Liner, Franca Manz, Jens Nielsen, Marta Piras, CHOR ROSA – Der queere Chor in Zürich, Janna Rottmann, Stefanie Steffen, Sabrina Tannen u.a.

Bitte melden Sie sich für jeweils ein Zeitfenster (19.30 UHR | 20.30 UHR | 21.30 UHR über den Reservationsbutton an!

Eintritt: frei
2G-Zertifikatspflicht

RESERVATION

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Sa 12.02.2022
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Bachkantate zum Sonntag Septuagesimae, BWV 92

"Ich hab in Gottes Herz und Sinn" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Sa 12.02.2022
19:30 – 21:00

KUMM TANZ MIT MIER IN DE MORGE Liederabend mit dem Schweizer Liedermacher Linard Bardill

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Lieder aus Lock-Up
Linard Bardill bringt die Hölle und das Paradies zur Sprache, welche wir selber sind. Dazu braucht es unaufhaltsam Geduld, Geduld mit den Dingen, die da kommen und nicht aufzuhalten sind. Geduld mit uns Menschen, die wir leben, als ob es immer so weiter ginge und Geduld mit sich selbst, zwischen Taumel und Verzweiflung, zwischen Tanz und dem Ruf des Arvenhähers.

Kein Zurück zur Normalität!

Bardill öffnet Fenster und gemeinsam hören wir dem Wind zu, wie er in den Bäumen von den Äonen der Erde singt, und wir tasten uns an das Auge des Sturms heran, die Mitte, die alles bewegt, die Mitte in der alles zur Ruhe kommt.

Der Weg aus der Zeit, aus der wir bald kommen, ist weder ein Zurück zur Normalität noch das Vorwärts zum grossen Reset. Der Weg entsteht im Hiersein, bei den Vögeln im Wind, bei den kilometerlangen Rizomen der Pilze und in der Kraft, die in den Sternen und den Schneekristallen schwingt.

Eintritt: CHF 25.00 | 20.00
2G-Zertifikatspflicht

www.bardill.ch

RESERVATION


Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

So 13.02.2022
10:00

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantatengottesdienst zum Sonntag Septuagesimae mit BWV 92

"Ich hab in Gottes Herz und Sinn"

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Eucharistiefeier und Predigt

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Mi 16.02.2022
20:00

Michael Bieri & Co.

Veranstalter: Theater Stok

BARBRA the Nose als „Die Spürnase“

Das Erbe der Adelthorpes
Ein Schuss, ein Schrei, ein Mord … schon seit Jahrhunderten wird die Familie Adelthorpe von grausamen Verbrechen heimgesucht. Doch wer treibt sein Unwesen auf dem Anwesen mitten im Nirgendwo am Flusse Tweed an der schottisch-englischen Grenze? Es ist Zeit, dies endlich aufzudecken und diese Verbrechen aufzuklären. Das kann bestimmt keine besser als Barbra „Die Spürnase“. Dabei muss sie sich mit der gesamten Sippschaft der Adelthorpes und mit deren – aber auch mit ihrer eigenen – Vergangenheit herumschlagen. Welche Rollen spielen dabei der Papagei Patrick oder die Famous Grouse? Was wissen die Zwillinge Andy und Johnny? Warum hat sich Friga erkältet? Wieso mag Lady Adelthorpe keine Luxemburgerli? … und wer ist der Mörder oder die Mörderin? – Fragen über Fragen!
Ein kriminalistisch vielschichtiges Stück. Schwungvoll geschrieben, inszeniert, gespielt und gesungen vom Duo Michael Bieri und Tom Siegwart unter der Mitwirkung von Nicole Gallo, Andreas „Algy“ Keller, am Piano Giancarlo Prossimo und zum ersten Mal auf der Bühne: Patrick und die Famous Grouse

STAFF
Barbra the Nose |  Michael Bieri
James  |  Tom Siegwart
Linette and more  |  Nicole Gallo
Lady Adelthorpe|  Adreas Algy Keller
John Charles  |  Giancarlo Prossimo (Piano)
Patrick | as himself
Famouse Grouse | as herself

Inszenierung & Text | Tom Siegwart & Michael Bieri
Vocal Coach | Valerie Arias
Technik | Ivo Bieri
Bühnenbau | Ralph „the joker“ Sinzinger

Ort

Theater Stok
Hirschengraben 42
8001 Zürich

Reservation: www.barbrathenose.ch Eintrittspreise: 35.- (freie Platzwahl) Abendkasse und Bar: ab 19:00 Uhr Weitere Informationen: www.barbrathenose.ch

Do 17.02.2022
19:30 – 21:00

ADVOCACY UND NACHHALTIGKEIT Interaktiver Workshop | Larissa Mettler

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Advocacy beschreibt einen Prozess, um eine gewünschte Politik, Praxis oder politische, soziale oder verhaltensbedingte Veränderung zu erreichen. Wir sehen uns diesen Prozess genauer an: Wie werden zielgerichtet positive Veränderungen erlangt? Beim Workshop stehen nachhaltige Entwicklungsziele wie der Schutz der Mitwelt, Menschenrechte, Chancengerechtigkeit und Inklusion im Fokus. Der Workshop ist offen für alle mit Interesse an hoch gesteckten Zielen und der Etablierung von positiven systemischen Veränderungen - insbesonders sind Personen, die in NGO, Vereinen und Stiftungen tätig sind, herzlich eingeladen, während des Workshops ihre Strategiekompetenzen auszubauen.

Eintritt: frei
2G-Zertifikatspflicht

www.effectiva.org

RESERVATION

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Do 17.02.2022
20:00

Michael Bieri & Co.

Veranstalter: Theater Stok

BARBRA the Nose als „Die Spürnase“

Das Erbe der Adelthorpes
Ein Schuss, ein Schrei, ein Mord … schon seit Jahrhunderten wird die Familie Adelthorpe von grausamen Verbrechen heimgesucht. Doch wer treibt sein Unwesen auf dem Anwesen mitten im Nirgendwo am Flusse Tweed an der schottisch-englischen Grenze? Es ist Zeit, dies endlich aufzudecken und diese Verbrechen aufzuklären. Das kann bestimmt keine besser als Barbra „Die Spürnase“. Dabei muss sie sich mit der gesamten Sippschaft der Adelthorpes und mit deren – aber auch mit ihrer eigenen – Vergangenheit herumschlagen. Welche Rollen spielen dabei der Papagei Patrick oder die Famous Grouse? Was wissen die Zwillinge Andy und Johnny? Warum hat sich Friga erkältet? Wieso mag Lady Adelthorpe keine Luxemburgerli? … und wer ist der Mörder oder die Mörderin? – Fragen über Fragen!
Ein kriminalistisch vielschichtiges Stück. Schwungvoll geschrieben, inszeniert, gespielt und gesungen vom Duo Michael Bieri und Tom Siegwart unter der Mitwirkung von Nicole Gallo, Andreas „Algy“ Keller, am Piano Giancarlo Prossimo und zum ersten Mal auf der Bühne: Patrick und die Famous Grouse

STAFF
Barbra the Nose |  Michael Bieri
James  |  Tom Siegwart
Linette and more  |  Nicole Gallo
Lady Adelthorpe|  Adreas Algy Keller
John Charles  |  Giancarlo Prossimo (Piano)
Patrick | as himself
Famouse Grouse | as herself

Inszenierung & Text | Tom Siegwart & Michael Bieri
Vocal Coach | Valerie Arias
Technik | Ivo Bieri
Bühnenbau | Ralph „the joker“ Sinzinger

Ort

Theater Stok
Hirschengraben 42
8001 Zürich

Reservation: www.barbrathenose.ch Eintrittspreise: 35.- (freie Platzwahl) Abendkasse und Bar: ab 19:00 Uhr Weitere Informationen: www.barbrathenose.ch

Fr 18.02.2022
19:00 – 21:00

SELBSTSICHERES AUFTRETEN IN EINER NEUEN ZEIT Ein interaktiver Vortrag und effektiver Schnellkurs für

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Neue Zeiten brauchen neue Stärken. Die Schauspielerin Claudia Jahn hat in ihrer 30jährigen Berufserfahrung wertvolle Erfahrungen im Umgang mit vielen «Bestandteilen» des Mensch-Seins gesammelt. In diesem einstündigen Workshop wird den Gesetzmässigkeiten von Charisma auf die Spur gegangen und gemeinsam das (Selbst)Bewusstsein erkundet.

Eintritt: CHF 25.00 | 15.00
2G-Zertifikatspflicht

www.astik.ch

RESERVATION

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Fr 18.02.2022
20:00

Michael Bieri & Co.

Veranstalter: Theater Stok

BARBRA the Nose als „Die Spürnase“

Das Erbe der Adelthorpes
Ein Schuss, ein Schrei, ein Mord … schon seit Jahrhunderten wird die Familie Adelthorpe von grausamen Verbrechen heimgesucht. Doch wer treibt sein Unwesen auf dem Anwesen mitten im Nirgendwo am Flusse Tweed an der schottisch-englischen Grenze? Es ist Zeit, dies endlich aufzudecken und diese Verbrechen aufzuklären. Das kann bestimmt keine besser als Barbra „Die Spürnase“. Dabei muss sie sich mit der gesamten Sippschaft der Adelthorpes und mit deren – aber auch mit ihrer eigenen – Vergangenheit herumschlagen. Welche Rollen spielen dabei der Papagei Patrick oder die Famous Grouse? Was wissen die Zwillinge Andy und Johnny? Warum hat sich Friga erkältet? Wieso mag Lady Adelthorpe keine Luxemburgerli? … und wer ist der Mörder oder die Mörderin? – Fragen über Fragen!
Ein kriminalistisch vielschichtiges Stück. Schwungvoll geschrieben, inszeniert, gespielt und gesungen vom Duo Michael Bieri und Tom Siegwart unter der Mitwirkung von Nicole Gallo, Andreas „Algy“ Keller, am Piano Giancarlo Prossimo und zum ersten Mal auf der Bühne: Patrick und die Famous Grouse

STAFF
Barbra the Nose |  Michael Bieri
James  |  Tom Siegwart
Linette and more  |  Nicole Gallo
Lady Adelthorpe|  Adreas Algy Keller
John Charles  |  Giancarlo Prossimo (Piano)
Patrick | as himself
Famouse Grouse | as herself

Inszenierung & Text | Tom Siegwart & Michael Bieri
Vocal Coach | Valerie Arias
Technik | Ivo Bieri
Bühnenbau | Ralph „the joker“ Sinzinger

Ort

Theater Stok
Hirschengraben 42
8001 Zürich

Reservation: www.barbrathenose.ch Eintrittspreise: 35.- (freie Platzwahl) Abendkasse und Bar: ab 19:00 Uhr Weitere Informationen: www.barbrathenose.ch

Sa 19.02.2022
20:00

Michael Bieri & Co.

Veranstalter: Theater Stok

BARBRA the Nose als „Die Spürnase“

Das Erbe der Adelthorpes
Ein Schuss, ein Schrei, ein Mord … schon seit Jahrhunderten wird die Familie Adelthorpe von grausamen Verbrechen heimgesucht. Doch wer treibt sein Unwesen auf dem Anwesen mitten im Nirgendwo am Flusse Tweed an der schottisch-englischen Grenze? Es ist Zeit, dies endlich aufzudecken und diese Verbrechen aufzuklären. Das kann bestimmt keine besser als Barbra „Die Spürnase“. Dabei muss sie sich mit der gesamten Sippschaft der Adelthorpes und mit deren – aber auch mit ihrer eigenen – Vergangenheit herumschlagen. Welche Rollen spielen dabei der Papagei Patrick oder die Famous Grouse? Was wissen die Zwillinge Andy und Johnny? Warum hat sich Friga erkältet? Wieso mag Lady Adelthorpe keine Luxemburgerli? … und wer ist der Mörder oder die Mörderin? – Fragen über Fragen!
Ein kriminalistisch vielschichtiges Stück. Schwungvoll geschrieben, inszeniert, gespielt und gesungen vom Duo Michael Bieri und Tom Siegwart unter der Mitwirkung von Nicole Gallo, Andreas „Algy“ Keller, am Piano Giancarlo Prossimo und zum ersten Mal auf der Bühne: Patrick und die Famous Grouse

STAFF
Barbra the Nose |  Michael Bieri
James  |  Tom Siegwart
Linette and more  |  Nicole Gallo
Lady Adelthorpe|  Adreas Algy Keller
John Charles  |  Giancarlo Prossimo (Piano)
Patrick | as himself
Famouse Grouse | as herself

Inszenierung & Text | Tom Siegwart & Michael Bieri
Vocal Coach | Valerie Arias
Technik | Ivo Bieri
Bühnenbau | Ralph „the joker“ Sinzinger

Ort

Theater Stok
Hirschengraben 42
8001 Zürich

Reservation: www.barbrathenose.ch Eintrittspreise: 35.- (freie Platzwahl) Abendkasse und Bar: ab 19:00 Uhr Weitere Informationen: www.barbrathenose.ch

So 20.02.2022
16:00 – 21:00

RENDEZVOUS AM NACHMITTAG Der Sonntagsklassiker

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

In den 90er Jahren bekannt und etabliert, inzwischen wieder da: Wir gehen in die zweite Runde des Klassikers «Rendezvous am Nachmittag». Der Titel wird ernst genommen. Alle sind willkommen, festliches Essen wird in der Küche gekocht, es gibt ein Spielangebot und zu guter Letzt auch Live Musik! Und natürlich die Gelegenheit, viele neue Menschen kennenzulernen.

Eintritt: frei
2G-Zertifikatspflicht

ANMELDUNG

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

So 20.02.2022
20:00

Michael Bieri & Co.

Veranstalter: Theater Stok

BARBRA the Nose als „Die Spürnase“

Das Erbe der Adelthorpes
Ein Schuss, ein Schrei, ein Mord … schon seit Jahrhunderten wird die Familie Adelthorpe von grausamen Verbrechen heimgesucht. Doch wer treibt sein Unwesen auf dem Anwesen mitten im Nirgendwo am Flusse Tweed an der schottisch-englischen Grenze? Es ist Zeit, dies endlich aufzudecken und diese Verbrechen aufzuklären. Das kann bestimmt keine besser als Barbra „Die Spürnase“. Dabei muss sie sich mit der gesamten Sippschaft der Adelthorpes und mit deren – aber auch mit ihrer eigenen – Vergangenheit herumschlagen. Welche Rollen spielen dabei der Papagei Patrick oder die Famous Grouse? Was wissen die Zwillinge Andy und Johnny? Warum hat sich Friga erkältet? Wieso mag Lady Adelthorpe keine Luxemburgerli? … und wer ist der Mörder oder die Mörderin? – Fragen über Fragen!
Ein kriminalistisch vielschichtiges Stück. Schwungvoll geschrieben, inszeniert, gespielt und gesungen vom Duo Michael Bieri und Tom Siegwart unter der Mitwirkung von Nicole Gallo, Andreas „Algy“ Keller, am Piano Giancarlo Prossimo und zum ersten Mal auf der Bühne: Patrick und die Famous Grouse

STAFF
Barbra the Nose |  Michael Bieri
James  |  Tom Siegwart
Linette and more  |  Nicole Gallo
Lady Adelthorpe|  Adreas Algy Keller
John Charles  |  Giancarlo Prossimo (Piano)
Patrick | as himself
Famouse Grouse | as herself

Inszenierung & Text | Tom Siegwart & Michael Bieri
Vocal Coach | Valerie Arias
Technik | Ivo Bieri
Bühnenbau | Ralph „the joker“ Sinzinger

Ort

Theater Stok
Hirschengraben 42
8001 Zürich

Reservation: www.barbrathenose.ch Eintrittspreise: 35.- (freie Platzwahl) Abendkasse und Bar: ab 19:00 Uhr Weitere Informationen: www.barbrathenose.ch

Mo 21.02.2022
19:00 – 20:30

Innere Weite erfahren - Innere Weite leben

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

Eine Vortragsreihe der Citykirche Liebfrauen

Anselm Grün, Benediktinerpater

"Versäume nicht dein Leben."

Wo: Saal, Pfarreizentrum Liebfrauen

Ort

Pfarreizentrum Liebfrauen, Piazza
Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Do 24.02.2022
21:30 – 23:00

Woodoism

Veranstalter: Rechberg 1837
Woodoism @Rank

Die vier Musiker von Woodoism bewegen sich souverän und äusserst wandelbar durch ihre Kompositionen, das harmonische Zusammenspiel immer perfekt aufeinander abgestimmt. Mal mit ansteckender jugendlicher Lässigkeit und innere Ruhe, mal mit dezentem Humor und elektrisierender Spiellaune. Seit 2020 wird Woodoism von der Prioritären Jazzförderung von Pro Helvetia unterstützt. Die Band ist Preisträger des Jazzpreis‘ der Zürcher Kantonalbank und dessen Publikumspreises 2018 und tourte u.a. bereits durch ganz Europa. 

Nachdem das Quartett sich 2014 als Woodoism zusammengefunden hatte, veröffentlichten Florian Weiss (tb) Linus Amstad (as), Valentin v. Fischer (b) und Philipp Leibundgut (dr) drei Jahre später ihr Debütalbum Woodoism. 2019 folgt beim deutschen Label Neuklang die zweite Scheibe Refugium. Mit ihren Eigenkompositionen bewegen sie sich irgendwo zwischen Cool und Free Jazz. Die Band schafft es, sich nie aus ihrer eigenen Dynamik bringen zu lassen und hat sich bereits früh von allem freigeschwommen, was man ihnen als Stempel aufdrücken könnte. Ihre musikalischen Geschichten erzählen sie mit einem so differenzierten und unterhaltsamen Klangspektrum, dass man völlig in ihren Bann gerät und gar nicht mehr aufhören kann, ihnen zuzuhören.   


Florian Weiss - Trombone 

Linus Amstad – Alto Saxophone 

Valentin v. Fischer - Bass 

Philipp Leibundgut – Drumms

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Fr 25.02.2022
19:30 – 21:00

DIALOGUES INTÉRIEURS Ein interdisziplinärer Abend mit Valérian Bitschnau (Gesang) und Jakob Reitinge

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Zwischen barocken Liedern und der theatralen Überarbeitung erzählt der Abend von Intimität, Brüchen und Fragen in Form von inneren Dialogen. Das Wechselspiel zwischen Klassik und zeitgenössischem Theater fragt nach einem Re-Use von Fragmenten aus der Vergangenheit – und findet die Antwort in Gesprächen und Projektionen. 

Eintritt: frei
2G-Zertifikatspflicht

RESERVATION

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Fr 25.02.2022
21:30 – 23:00

Woodoism

Veranstalter: Rechberg 1837
Woodoism @Rank

Die vier Musiker von Woodoism bewegen sich souverän und äusserst wandelbar durch ihre Kompositionen, das harmonische Zusammenspiel immer perfekt aufeinander abgestimmt. Mal mit ansteckender jugendlicher Lässigkeit und innere Ruhe, mal mit dezentem Humor und elektrisierender Spiellaune. Seit 2020 wird Woodoism von der Prioritären Jazzförderung von Pro Helvetia unterstützt. Die Band ist Preisträger des Jazzpreis‘ der Zürcher Kantonalbank und dessen Publikumspreises 2018 und tourte u.a. bereits durch ganz Europa. 

Nachdem das Quartett sich 2014 als Woodoism zusammengefunden hatte, veröffentlichten Florian Weiss (tb) Linus Amstad (as), Valentin v. Fischer (b) und Philipp Leibundgut (dr) drei Jahre später ihr Debütalbum Woodoism. 2019 folgt beim deutschen Label Neuklang die zweite Scheibe Refugium. Mit ihren Eigenkompositionen bewegen sie sich irgendwo zwischen Cool und Free Jazz. Die Band schafft es, sich nie aus ihrer eigenen Dynamik bringen zu lassen und hat sich bereits früh von allem freigeschwommen, was man ihnen als Stempel aufdrücken könnte. Ihre musikalischen Geschichten erzählen sie mit einem so differenzierten und unterhaltsamen Klangspektrum, dass man völlig in ihren Bann gerät und gar nicht mehr aufhören kann, ihnen zuzuhören.   


Florian Weiss - Trombone 

Linus Amstad – Alto Saxophone 

Valentin v. Fischer - Bass 

Philipp Leibundgut – Drumms

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Sa 26.02.2022
19:30 – 21:00

THE SOUND OF YOUR SKIN (WIR SIND EINE BAND FÜR EUCH) Konzertperformance

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Die Performerinnen Stefanie Steffen und Janna Rottmann erkunden Bilder und Narrative des Miteinanders in Bezug auf die Unterschiedlichkeit und Beschreibbarkeit von Wahrnehmung. Können wir unsere Sinneseindrücke teilen? 

Im Februar widmen sich die beiden Performerinnen ihren musikalischen Phantasien. Sie sammeln Geräusche, Melodien und Rhythmen, erforschen Möglichkeiten des Zuhörens und Tönens. Was hörst du gern? Was siehst du bei bestimmten Klängen? Hörst du, was ich höre? Materialquellen sind Alltagssituationen, Popsongs, sowie auch die Geräusche ihrer eigenen Körper, es entstehen eigenwillige Klangstücke – mal zart, mal ungestüm. Im Spiel zwischen Körper, Klang und Raum lässt sich auf einer sinnlichen Entdeckungsreise die eigene Wahrnehmung erkunden.

Für die Arbeit The Sound of Your Skin werden die beiden Performerinnen zu einer Band. Sie laden ein zu einem Konzert, bei dem Schlafgeräusche und Popsongs verschmelzen.

Eintritt: frei
2G-Zerttifikatspflicht

RESERVATION

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Sa 26.02.2022
21:30 – 23:00

Woodoism

Veranstalter: Rechberg 1837
Woodoism @Rank

Die vier Musiker von Woodoism bewegen sich souverän und äusserst wandelbar durch ihre Kompositionen, das harmonische Zusammenspiel immer perfekt aufeinander abgestimmt. Mal mit ansteckender jugendlicher Lässigkeit und innere Ruhe, mal mit dezentem Humor und elektrisierender Spiellaune. Seit 2020 wird Woodoism von der Prioritären Jazzförderung von Pro Helvetia unterstützt. Die Band ist Preisträger des Jazzpreis‘ der Zürcher Kantonalbank und dessen Publikumspreises 2018 und tourte u.a. bereits durch ganz Europa. 

Nachdem das Quartett sich 2014 als Woodoism zusammengefunden hatte, veröffentlichten Florian Weiss (tb) Linus Amstad (as), Valentin v. Fischer (b) und Philipp Leibundgut (dr) drei Jahre später ihr Debütalbum Woodoism. 2019 folgt beim deutschen Label Neuklang die zweite Scheibe Refugium. Mit ihren Eigenkompositionen bewegen sie sich irgendwo zwischen Cool und Free Jazz. Die Band schafft es, sich nie aus ihrer eigenen Dynamik bringen zu lassen und hat sich bereits früh von allem freigeschwommen, was man ihnen als Stempel aufdrücken könnte. Ihre musikalischen Geschichten erzählen sie mit einem so differenzierten und unterhaltsamen Klangspektrum, dass man völlig in ihren Bann gerät und gar nicht mehr aufhören kann, ihnen zuzuhören.   


Florian Weiss - Trombone 

Linus Amstad – Alto Saxophone 

Valentin v. Fischer - Bass 

Philipp Leibundgut – Drumms

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Mo 28.02.2022
19:00

Guggenproben

Veranstalter: Altstadthaus

Liebe Erwachsene, wer hat Lust in unserer kleinen, hauseigenen Guggenmusik mitzumachen?

Wir treffen uns jeweils um 19 Uhr für ein Stündchen im Altstadthaus. Bitte "unscheniert" kommen und weitersagen an alle die gern und laut ein Instrument spielen.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

März 2022

Di 01.03.2022
18:15 – 20:15

Skizzieren & Zeichnen für Erwachsene

Veranstalter: Altstadthaus

Wir setzen uns mit einfachen Aufgabenstellungen auseinander.

Lockerung des Strichs, genaues Beobachten, perspektivisches Zeichnen, Portraits und Figuren, sowie freies Skizzieren. Es sind keine zeichnerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Zeichnungsmaterialien mitnehmen. Einstieg jederzeit möglich. Mit Anmeldung / 15.- pro Abend

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 02.03.2022
14:00 – 17:00

Krims-Kramswerkstatt: Fasnachtsatelier

Veranstalter: Altstadthaus

Verschiedener Firlefanz...

Hüte, Schnäuze, Nasen und vieles mehr für die Fasnacht schnurpfen und fabrizieren.Fr. 8.- / Material extra / bitte bis Dienstag 18 Uhr anmelden!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 03.03.2022
21:30 – 23:00

Anna & Stoffner

Veranstalter: Rechberg 1837
Anna & Stoffner @Rank

Was passiert, wenn eine Underground-Rapperin auf Jazzer trifft? Im Fall von Anna & Stoffner bedeutet das in erster Linie durch verwinkelte, schattige Gebiete zu streifen. Dunkeltönige Soundteppiche, mit Texten in kantigem Zürcher Dialekt Abgründe auf. Anna besingt erkaltende Leidenschaften, dreht Runden in einer neoliberal geprägten Hochglanzstadt und sucht die dunklen Ecken von Social-Media-Plattformen auf. 


Anna & Stoffners Musik besticht durch ein hochenergetisches Zusammenspiel von virtuosen Musikern und dringlichen, schonungslosen Lyrics. Mit Leichtigkeit setzen sich die Songs über die handelsüblichen Musik-Genres hinweg und verbinden Rap mit Pop, Punk und Improvisation. Das Zürcher Duo Anna & Stoffner – bestehend aus der Rapperin Anna Frey und dem Gitarristen Flo Stoffner – ist zu einer hochkarätigen Live-Band gewachsen. Mit Vincent Membrez an den Synthesizern und Fred Bürki am Schlagzeug entwickeln sie eine Intensität, der man sich kaum entziehen kann. 

Anna Frey – voc 

Flo Stoffner – git 

Vincent Membrez – synth 

Fred Bürki – drm

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Fr 04.03.2022
21:30 – 23:00

Anna & Stoffner

Veranstalter: Rechberg 1837

Was passiert, wenn eine Underground-Rapperin auf Jazzer trifft? Im Fall von Anna & Stoffner bedeutet das in erster Linie durch verwinkelte, schattige Gebiete zu streifen. Dunkeltönige Soundteppiche, mit Texten in kantigem Zürcher Dialekt Abgründe auf. Anna besingt erkaltende Leidenschaften, dreht Runden in einer neoliberal geprägten Hochglanzstadt und sucht die dunklen Ecken von Social-Media-Plattformen auf. 


Anna & Stoffners Musik besticht durch ein hochenergetisches Zusammenspiel von virtuosen Musikern und dringlichen, schonungslosen Lyrics. Mit Leichtigkeit setzen sich die Songs über die handelsüblichen Musik-Genres hinweg und verbinden Rap mit Pop, Punk und Improvisation. Das Zürcher Duo Anna & Stoffner – bestehend aus der Rapperin Anna Frey und dem Gitarristen Flo Stoffner – ist zu einer hochkarätigen Live-Band gewachsen. Mit Vincent Membrez an den Synthesizern und Fred Bürki am Schlagzeug entwickeln sie eine Intensität, der man sich kaum entziehen kann. 

Anna Frey – voc 

Flo Stoffner – git 

Vincent Membrez – synth 

Fred Bürki – drm

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Sa 05.03.2022
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Bachkantate zum Sonntag Estomihi, BWV 23

"Du wahrer Gott und Davids Sohn" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Sa 05.03.2022
13:33

Fasnachtsumzug in der Altstadt

Veranstalter: Altstadthaus

Besammlung beim Neumarktbrunnen zum Umzug. Wir machen die Gassen mit Konfetti bunt!

Wir machen die Gassen mit unseren Konfetti bunt und tanzen zu den coolen Rhythmen unserer hauseigenen Guggenmusik. Treffpunkt ist um 13.33 Uhr beim Neumarktbrunnen zu einem grossen Umzug mit kleinen Böggen. Überraschungen sind garantiert, da auch alle Erwachsene verkleidet kommen! Gesucht:  Wer hat Lust in unserer kleinen, hauseigenen Guggenmusik mitzumachen? Wir treffen uns um 19 Uhr für ein Stündchen im Altstadthaus. Daten: Jeweils Montag 17. Jan. / 24. Jan. / 31. Jan. / 7. Feb. / 28. Feb. Bitte „unscheniert“ kommen und weitersagen an alle die gern und  laut ein Instrument spielen.  

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 05.03.2022
21:30 – 23:00

Anna & Stoffner

Veranstalter: Rechberg 1837
Anna & Stoffner @Rank

Was passiert, wenn eine Underground-Rapperin auf Jazzer trifft? Im Fall von Anna & Stoffner bedeutet das in erster Linie durch verwinkelte, schattige Gebiete zu streifen. Dunkeltönige Soundteppiche, mit Texten in kantigem Zürcher Dialekt Abgründe auf. Anna besingt erkaltende Leidenschaften, dreht Runden in einer neoliberal geprägten Hochglanzstadt und sucht die dunklen Ecken von Social-Media-Plattformen auf. 


Anna & Stoffners Musik besticht durch ein hochenergetisches Zusammenspiel von virtuosen Musikern und dringlichen, schonungslosen Lyrics. Mit Leichtigkeit setzen sich die Songs über die handelsüblichen Musik-Genres hinweg und verbinden Rap mit Pop, Punk und Improvisation. Das Zürcher Duo Anna & Stoffner – bestehend aus der Rapperin Anna Frey und dem Gitarristen Flo Stoffner – ist zu einer hochkarätigen Live-Band gewachsen. Mit Vincent Membrez an den Synthesizern und Fred Bürki am Schlagzeug entwickeln sie eine Intensität, der man sich kaum entziehen kann. 

Anna Frey – voc 

Flo Stoffner – git 

Vincent Membrez – synth 

Fred Bürki – drm

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Mi 09.03.2022
14:00 – 17:00

Krims-Kramswerkstatt

Veranstalter: Altstadthaus

Freies Gestalten mit allerlei Material und vielen zündenden Ideen!

Fr. 8.- / Material extra / Bitte anmelden bis Dienstag 18 Uhr!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Di 15.03.2022
18:15 – 20:15

Skizzieren & Zeichnen für Erwachsene

Veranstalter: Altstadthaus

Wir setzen uns mit einfachen Aufgabenstellungen auseinander.

Lockerung des Strichs, genaues Beobachten, perspektivisches Zeichnen, Portraits und Figuren, sowie freies Skizzieren. Es sind keine zeichnerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Zeichnungsmaterialien mitnehmen. Einstieg jederzeit möglich. Mit Anmeldung / 15.- pro Abend

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 17.03.2022
21:30 – 23:30

Uto Paradise

Veranstalter: Rechberg 1837
Uto Paradise @Rank

Uto Paradise macht zeitgeistige Instrumentalmusik. Musik, die transmusikalische Assoziationen hervorzurufen vermag und sich dennoch nie eklektischer Belanglosigkeit hingibt. Eine Klangwelt mit erstaunlich scharfen Konturen. Laid back vorgetragen und rhythmisch packend. Das Trio zeigt ein grooviges Sammelsurium von instrumentalem Indie-Jazz gepaart mit wohligen Ambient-Elementen. 


Uto Paradise bedient sich der afroamerikanischen Rhythmustradition, verweigert sich jedoch erfolgreich jeglicher Etikettierung als typische Genreband, den die rhythmische Basis konterten sie mit tunnellangen reverb Gitarren, plectrumharten Bässen und Fusionsschlagzeug.  

Michel Spahr - Gitarre Severin Graf - Bass Maxime Paratte - Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Fr 18.03.2022
21:30 – 23:30

Uto Paradise

Veranstalter: Rechberg 1837

Uto Paradise macht zeitgeistige Instrumentalmusik. Musik, die transmusikalische Assoziationen hervorzurufen vermag und sich dennoch nie eklektischer Belanglosigkeit hingibt. Eine Klangwelt mit erstaunlich scharfen Konturen. Laid back vorgetragen und rhythmisch packend. Das Trio zeigt ein grooviges Sammelsurium von instrumentalem Indie-Jazz gepaart mit wohligen Ambient-Elementen. 


Uto Paradise bedient sich der afroamerikanischen Rhythmustradition, verweigert sich jedoch erfolgreich jeglicher Etikettierung als typische Genreband, den die rhythmische Basis konterten sie mit tunnellangen reverb Gitarren, plectrumharten Bässen und Fusionsschlagzeug.  

Michel Spahr - Gitarre Severin Graf - Bass Maxime Paratte - Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Sa 19.03.2022
21:30 – 23:30

Uto Paradise

Veranstalter: Rechberg 1837

Uto Paradise macht zeitgeistige Instrumentalmusik. Musik, die transmusikalische Assoziationen hervorzurufen vermag und sich dennoch nie eklektischer Belanglosigkeit hingibt. Eine Klangwelt mit erstaunlich scharfen Konturen. Laid back vorgetragen und rhythmisch packend. Das Trio zeigt ein grooviges Sammelsurium von instrumentalem Indie-Jazz gepaart mit wohligen Ambient-Elementen. 


Uto Paradise bedient sich der afroamerikanischen Rhythmustradition, verweigert sich jedoch erfolgreich jeglicher Etikettierung als typische Genreband, den die rhythmische Basis konterten sie mit tunnellangen reverb Gitarren, plectrumharten Bässen und Fusionsschlagzeug.  

Michel Spahr - Gitarre Severin Graf - Bass Maxime Paratte - Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Do 24.03.2022
18:00 – 23:00

The Great Harry Hillman

Veranstalter: Rechberg 1837
The Great Harry Hillman @Rank

The Great Harry Hillman ist eine Band aus der pulsierenden, experimentellen Musikszene der Schweiz – ein Quartett, welches als improvisatorische Einheit eine telepathische Ebene erreicht hat. Geprägt von der Sensibilität für das Spiel des jeweils anderen und der Fähigkeit, die Wahrheit des Augenblicks zu kanalisieren, pendeln ihre Konzerte zwischen dem Lyrischen, dem Surrealen und dem Brachialen.  

Dieser hypnotische Trip entsteht in Echtzeit, in flüchtigen Szenen aus freier Improvisation über komponierte Themen. Trippiger Jazz mit einem ordentlichen Anteil Punk, gespielt von einer Band, die stets auf der Suche nach ihrer musikalischen Identität ist und gegenwärtige Einflüsse in zugleich Schönes und schön Verstörendes transformiert. The Great Harry Hillman spielt seit 13 Jahren zusammen und hat vier Alben aufgenommen, erschienen bei verschiedenen Labels wie Cuneiform Records. 

Nils Fischer - Bassklarinette David Koch - Gitarre Samuel Huwyler - Bass Dominik Mahnig - Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Fr 25.03.2022
18:00 – 23:00

The Great Harry Hillman

Veranstalter: Rechberg 1837

The Great Harry Hillman ist eine Band aus der pulsierenden, experimentellen Musikszene der Schweiz – ein Quartett, welches als improvisatorische Einheit eine telepathische Ebene erreicht hat. Geprägt von der Sensibilität für das Spiel des jeweils anderen und der Fähigkeit, die Wahrheit des Augenblicks zu kanalisieren, pendeln ihre Konzerte zwischen dem Lyrischen, dem Surrealen und dem Brachialen.  

Dieser hypnotische Trip entsteht in Echtzeit, in flüchtigen Szenen aus freier Improvisation über komponierte Themen. Trippiger Jazz mit einem ordentlichen Anteil Punk, gespielt von einer Band, die stets auf der Suche nach ihrer musikalischen Identität ist und gegenwärtige Einflüsse in zugleich Schönes und schön Verstörendes transformiert. The Great Harry Hillman spielt seit 13 Jahren zusammen und hat vier Alben aufgenommen, erschienen bei verschiedenen Labels wie Cuneiform Records. 

Nils Fischer - Bassklarinette David Koch - Gitarre Samuel Huwyler - Bass Dominik Mahnig - Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Sa 26.03.2022
18:00 – 23:00

The Great Harry Hillman

Veranstalter: Rechberg 1837

The Great Harry Hillman ist eine Band aus der pulsierenden, experimentellen Musikszene der Schweiz – ein Quartett, welches als improvisatorische Einheit eine telepathische Ebene erreicht hat. Geprägt von der Sensibilität für das Spiel des jeweils anderen und der Fähigkeit, die Wahrheit des Augenblicks zu kanalisieren, pendeln ihre Konzerte zwischen dem Lyrischen, dem Surrealen und dem Brachialen.  

Dieser hypnotische Trip entsteht in Echtzeit, in flüchtigen Szenen aus freier Improvisation über komponierte Themen. Trippiger Jazz mit einem ordentlichen Anteil Punk, gespielt von einer Band, die stets auf der Suche nach ihrer musikalischen Identität ist und gegenwärtige Einflüsse in zugleich Schönes und schön Verstörendes transformiert. The Great Harry Hillman spielt seit 13 Jahren zusammen und hat vier Alben aufgenommen, erschienen bei verschiedenen Labels wie Cuneiform Records. 

Nils Fischer - Bassklarinette David Koch - Gitarre Samuel Huwyler - Bass Dominik Mahnig - Schlagzeug

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig. www.amrank.ch

Do 31.03.2022
19:00

Igor Strawinsky: Le sacre du printemps PREMIERE!

Veranstalter: Augustinerkirche

Ein spektakuläres Event aus der Reihe "Organo etcetera": Strawinskys berühmtes "Sacre", im Kirchenraum getanzt von Studierenden des BA Contemporary Dance der ZHdK, Choreografie: Bryan Arias. Frédéric Champion und Merit Eichhorn (Orgelduo "tête-à-tête") haben eine eigene Fassung des Werks für Orgel vierhändig und vierfüssig erstellt und musizieren zusammen mit Studierenden der Perkussionsklassen der ZHdK.

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Do 31.03.2022
21:30 – 23:00

Mu:n

Veranstalter: Rechberg 1837
Mu:n @Rank Zürich

Inmitten zweier Galaxien treffen sich vier Astronauten, alle von unterschiedlichen Planeten. Sie entscheiden sich einen neuen Planeten zu erschaffen und beginnen ihre vier Herkunftskörper zu verschmelzen. Daraus entsteht eine neue Welt, eine Fusion, ein Gegensatz, ein Gefühl von angenehmen Verlorensein und unangenehmen Daheimsein. 

Mu:n spielt interstellar Jazz, oft intim und sanft. Ihre Stücke bieten den Musikern viel Freiheit, zugleich sind sie aber an bestimmten Stellen auch sehr dicht. Wie zwischen den Sternen. An der ZHdK zusammengefunden, reiften die vier Musiker aus unterschiedlichen Ecken der Schweiz zu einer festen Einheit zusammen, überraschend und frisch.  


Tobias Pfister – Tenorsaxofone 

Djamal Moumène - Guitar 

Vito Cadonau - Doublebass  

Noah Weber – Drums 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

April 2022

Fr 01.04.2022
19:00

Igor Strawinsky: Le sacre du printemps

Veranstalter: Augustinerkirche

Ein spektakuläres Event aus der Reihe "Organo etcetera": Strawinskys berühmtes "Sacre", im Kirchenraum getanzt von Studierenden des BA Contemporary Dance der ZHdK, Choreografie: Bryan Arias. Frédéric Champion und Merit Eichhorn (Orgelduo "tête-à-tête") haben eine eigene Fassung des Werks für Orgel vierhändig und vierfüssig erstellt und musizieren zusammen mit Studierenden der Perkussionsklassen der ZHdK.

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Fr 01.04.2022
21:30 – 23:00

Mu:n

Veranstalter: Rechberg 1837
Mu:n @Rank Zürich

Inmitten zweier Galaxien treffen sich vier Astronauten, alle von unterschiedlichen Planeten. Sie entscheiden sich einen neuen Planeten zu erschaffen und beginnen ihre vier Herkunftskörper zu verschmelzen. Daraus entsteht eine neue Welt, eine Fusion, ein Gegensatz, ein Gefühl von angenehmen Verlorensein und unangenehmen Daheimsein. 

Mu:n spielt interstellar Jazz, oft intim und sanft. Ihre Stücke bieten den Musikern viel Freiheit, zugleich sind sie aber an bestimmten Stellen auch sehr dicht. Wie zwischen den Sternen. An der ZHdK zusammengefunden, reiften die vier Musiker aus unterschiedlichen Ecken der Schweiz zu einer festen Einheit zusammen, überraschend und frisch.  


Tobias Pfister – Tenorsaxofone 

Djamal Moumène - Guitar 

Vito Cadonau - Doublebass  

Noah Weber – Drums 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 02.04.2022
21:30 – 23:00

Mu:n

Veranstalter: Rechberg 1837
Mu:n @Rank Zürich

Inmitten zweier Galaxien treffen sich vier Astronauten, alle von unterschiedlichen Planeten. Sie entscheiden sich einen neuen Planeten zu erschaffen und beginnen ihre vier Herkunftskörper zu verschmelzen. Daraus entsteht eine neue Welt, eine Fusion, ein Gegensatz, ein Gefühl von angenehmen Verlorensein und unangenehmen Daheimsein. 

Mu:n spielt interstellar Jazz, oft intim und sanft. Ihre Stücke bieten den Musikern viel Freiheit, zugleich sind sie aber an bestimmten Stellen auch sehr dicht. Wie zwischen den Sternen. An der ZHdK zusammengefunden, reiften die vier Musiker aus unterschiedlichen Ecken der Schweiz zu einer festen Einheit zusammen, überraschend und frisch.  


Tobias Pfister – Tenorsaxofone 

Djamal Moumène - Guitar 

Vito Cadonau - Doublebass  

Noah Weber – Drums 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Di 05.04.2022
19:00

Igor Strawinsky: Le sacre du printemps

Veranstalter: Augustinerkirche

Ein spektakuläres Event aus der Reihe "Organo etcetera": Strawinskys berühmtes "Sacre", im Kirchenraum getanzt von Studierenden des BA Contemporary Dance der ZHdK, Choreografie: Bryan Arias. Frédéric Champion und Merit Eichhorn (Orgelduo "tête-à-tête") haben eine eigene Fassung des Werks für Orgel vierhändig und vierfüssig erstellt und musizieren zusammen mit Studierenden der Perkussionsklassen der ZHdK.

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Do 07.04.2022
21:30 – 23:00

Quiet Tree

Veranstalter: Rechberg 1837
Simon Spiess Quiet Tree @Rank Zuerich

Quiet Tree sind Simon Spiess, Jonas Ruther und Marc Méan. Die Musik des Trios wurzelt im reichen Boden dieses Dings, das wohl am ehesten als Jazz bezeichnet werden könnte. Folgt man der Baummetapher dem Stamm entlang, ergeben sich jedoch verästeltere Analogien: Die Krone greift nach den kosmischen Dimensionen des Unvernünftigen und öffnet sich zugleich allen Arten von klanglicher Zukunft und Anklängen an jenseitige Welten. Oder kurz: 80er-Pop-Wärme mit Space-Jazz-Ansatz, die irgendwo um das Jahr 2040 herum angehoben und zurücktransportiert wird. 

Das Hauptaugenmerk der drei Musiker liegt hierbei auf der Arbeit mit der Songform. Jedes Bandmitglied ist für das Einreichen von Kompositionen verantwortlich und jedes Stück erhält beim Spielen ein leichtes, improvisatorisches Facelifting. Das Manifest lautet klar: Durch Klang vielseitige Geschichten erzählen und Farbe sowie Energie mit Melodien einfangen, bis tief ins Erdreich rein und zugleich auf die höchsten Wipfel rauf. 


Simon Spiess - Saxophone 

Jonas Ruther - Drums

Marc Méan - Keys 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 08.04.2022
21:30 – 23:00

Quiet Tree

Veranstalter: Rechberg 1837
Simon Spiess Quiet Tree @Rank Zuerich

Quiet Tree sind Simon Spiess, Jonas Ruther und Marc Méan. Die Musik des Trios wurzelt im reichen Boden dieses Dings, das wohl am ehesten als Jazz bezeichnet werden könnte. Folgt man der Baummetapher dem Stamm entlang, ergeben sich jedoch verästeltere Analogien: Die Krone greift nach den kosmischen Dimensionen des Unvernünftigen und öffnet sich zugleich allen Arten von klanglicher Zukunft und Anklängen an jenseitige Welten. Oder kurz: 80er-Pop-Wärme mit Space-Jazz-Ansatz, die irgendwo um das Jahr 2040 herum angehoben und zurücktransportiert wird. 

Das Hauptaugenmerk der drei Musiker liegt hierbei auf der Arbeit mit der Songform. Jedes Bandmitglied ist für das Einreichen von Kompositionen verantwortlich und jedes Stück erhält beim Spielen ein leichtes, improvisatorisches Facelifting. Das Manifest lautet klar: Durch Klang vielseitige Geschichten erzählen und Farbe sowie Energie mit Melodien einfangen, bis tief ins Erdreich rein und zugleich auf die höchsten Wipfel rauf. 


Simon Spiess - Saxophone 

Jonas Ruther - Drums

Marc Méan - Keys 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 09.04.2022
21:30 – 23:00

Quiet Tree

Veranstalter: Rechberg 1837
Simon Spiess Quiet Tree @Rank Zuerich

Quiet Tree sind Simon Spiess, Jonas Ruther und Marc Méan. Die Musik des Trios wurzelt im reichen Boden dieses Dings, das wohl am ehesten als Jazz bezeichnet werden könnte. Folgt man der Baummetapher dem Stamm entlang, ergeben sich jedoch verästeltere Analogien: Die Krone greift nach den kosmischen Dimensionen des Unvernünftigen und öffnet sich zugleich allen Arten von klanglicher Zukunft und Anklängen an jenseitige Welten. Oder kurz: 80er-Pop-Wärme mit Space-Jazz-Ansatz, die irgendwo um das Jahr 2040 herum angehoben und zurücktransportiert wird. 

Das Hauptaugenmerk der drei Musiker liegt hierbei auf der Arbeit mit der Songform. Jedes Bandmitglied ist für das Einreichen von Kompositionen verantwortlich und jedes Stück erhält beim Spielen ein leichtes, improvisatorisches Facelifting. Das Manifest lautet klar: Durch Klang vielseitige Geschichten erzählen und Farbe sowie Energie mit Melodien einfangen, bis tief ins Erdreich rein und zugleich auf die höchsten Wipfel rauf. 


Simon Spiess - Saxophone 

Jonas Ruther - Drums

Marc Méan - Keys 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Do 14.04.2022
21:30 – 23:00

Silvan Joray Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Silvan Joray Trio @Rank Zürich

Man nehme drei junge Jazzmusiker, eine geballte Ladung Musikalität, eine grosse Portion Spielfreude und eine Prise Humor. Daraus ergibt sich der melodische Jazz des Silvan Joray Trios, der einerseits von den perfekt aufeinander eingespielten Musikern und andererseits von den eingängigen und fantasievollen Kompositionen des Bandleaders lebt.  

Das Trio stellt sein Debut-Album „Cluster“ vor und lädt mit Elan und Witz auf eine musikalische Entdeckungsreise ein, deren Etappen mit spielerischer Interaktion, verträumten Melodien und beflügelnden Rhythmen gespickt sind. 

 

Silvan Joray - Gitarre 

Nadav Erlich - Kontrabass

Jordi Pallarés - Schlagzeug 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 15.04.2022
21:30 – 23:00

Silvan Joray Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Silvan Joray Trio @Rank Zürich

Man nehme drei junge Jazzmusiker, eine geballte Ladung Musikalität, eine grosse Portion Spielfreude und eine Prise Humor. Daraus ergibt sich der melodische Jazz des Silvan Joray Trios, der einerseits von den perfekt aufeinander eingespielten Musikern und andererseits von den eingängigen und fantasievollen Kompositionen des Bandleaders lebt.  

Das Trio stellt sein Debut-Album „Cluster“ vor und lädt mit Elan und Witz auf eine musikalische Entdeckungsreise ein, deren Etappen mit spielerischer Interaktion, verträumten Melodien und beflügelnden Rhythmen gespickt sind. 


Silvan Joray - Gitarre 

Nadav Erlich - Kontrabass

Jordi Pallarés - Schlagzeug 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 16.04.2022
21:30 – 23:00

Silvan Joray Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Silvan Joray Trio @Rank Zürich

Man nehme drei junge Jazzmusiker, eine geballte Ladung Musikalität, eine grosse Portion Spielfreude und eine Prise Humor. Daraus ergibt sich der melodische Jazz des Silvan Joray Trios, der einerseits von den perfekt aufeinander eingespielten Musikern und andererseits von den eingängigen und fantasievollen Kompositionen des Bandleaders lebt.  

Das Trio stellt sein Debut-Album „Cluster“ vor und lädt mit Elan und Witz auf eine musikalische Entdeckungsreise ein, deren Etappen mit spielerischer Interaktion, verträumten Melodien und beflügelnden Rhythmen gespickt sind. 


Silvan Joray - Gitarre 

Nadav Erlich - Kontrabass

Jordi Pallarés - Schlagzeug 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Do 21.04.2022
21:30 – 23:00

East Sister

Veranstalter: Rechberg 1837
East Sister @Rank Zurich

East Sister lautet der Name einer einsamen Insel auf dem Erie See, deren Bewohnerschaft aus Vögeln besteht. East Sister heisst aber auch das Trio um Lorraine Dinkel (voc, g), Laura Schenk (keys, voc) sowie Amadeus Fries (dr). Die Schweizer Band verwebt feine Instrumentalklänge und glockenhellen Gesang zu einem unaufdringlich aufregenden Indie-Pop-Wesen. 

 

East Sister spielen zu dritt eine fein schattierte Musik, reich an Texturen, Formen und Stimmungen. Zwischen körnigen Synthies und treibenden Beats funkeln Klavier und elektrische Gitarre, darüber schwebt der Gesang in ein- und mehrstimmiger Melancholie. Die Band besticht durch ihre erfrischende Geradlinigkeit im Unkonventionellen und zieht damit die Zuhörer in ihren Bann.

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 22.04.2022
21:30 – 23:00

East Sister

Veranstalter: Rechberg 1837
East Sister @Rank Zurich

East Sister lautet der Name einer einsamen Insel auf dem Erie See, deren Bewohnerschaft aus Vögeln besteht. East Sister heisst aber auch das Trio um Lorraine Dinkel (voc, g), Laura Schenk (keys, voc) sowie Amadeus Fries (dr). Die Schweizer Band verwebt feine Instrumentalklänge und glockenhellen Gesang zu einem unaufdringlich aufregenden Indie-Pop-Wesen. 


East Sister spielen zu dritt eine fein schattierte Musik, reich an Texturen, Formen und Stimmungen. Zwischen körnigen Synthies und treibenden Beats funkeln Klavier und elektrische Gitarre, darüber schwebt der Gesang in ein- und mehrstimmiger Melancholie. Die Band besticht durch ihre erfrischende Geradlinigkeit im Unkonventionellen und zieht damit die Zuhörer in ihren Bann.

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 23.04.2022
21:30 – 23:00

East Sister

Veranstalter: Rechberg 1837
East Sister @Rank Zurich

East Sister lautet der Name einer einsamen Insel auf dem Erie See, deren Bewohnerschaft aus Vögeln besteht. East Sister heisst aber auch das Trio um Lorraine Dinkel (voc, g), Laura Schenk (keys, voc) sowie Amadeus Fries (dr). Die Schweizer Band verwebt feine Instrumentalklänge und glockenhellen Gesang zu einem unaufdringlich aufregenden Indie-Pop-Wesen. 


East Sister spielen zu dritt eine fein schattierte Musik, reich an Texturen, Formen und Stimmungen. Zwischen körnigen Synthies und treibenden Beats funkeln Klavier und elektrische Gitarre, darüber schwebt der Gesang in ein- und mehrstimmiger Melancholie. Die Band besticht durch ihre erfrischende Geradlinigkeit im Unkonventionellen und zieht damit die Zuhörer in ihren Bann.

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Do 28.04.2022
21:30 – 23:00

Colin Vallon Solo

Veranstalter: Rechberg 1837
Colin Vallon Solo @Rank Zuerich

Die Musik des Pianisten Colin Vallon gehört zum Spannendsten, was der Schweizer Jazz zu bieten hat. Der Westschweizer zaubert aus dem Flügel Klänge von enormer Ausdruckskraft. Er jongliert mit einem riesigen Repertoire an Formen und Stilen, vom Chanson über den klassischen Jazz und die Klassik bis ins Orientalische. Sein Spiel geht weit über Melodien und Harmonien hinaus, es hat etwas Magisches.  


Der 39-jährige Colin Vallon wurde in Lausanne geboren und lebt in Yverdon. Er spielt in verschiedenen Formationen, komponiert und ist Dozent an der Hochschule der Künste in Bern. Mit seinem Colin Vallon Trio, in dem er mit dem Bassisten Patrice Moret und dem Schlagzeuger Julian Sartorius spielt, und seinem Solo Programm gibt er seit vielen Jahren internationale Konzerte, etwa in Europa, den USA, Kanada, Japan und Südkorea.

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 29.04.2022
21:30 – 23:00

Colin Vallon Solo

Veranstalter: Rechberg 1837
Colin Vallon Solo @Rank Zuerich

Die Musik des Pianisten Colin Vallon gehört zum Spannendsten, was der Schweizer Jazz zu bieten hat. Der Westschweizer zaubert aus dem Flügel Klänge von enormer Ausdruckskraft. Er jongliert mit einem riesigen Repertoire an Formen und Stilen, vom Chanson über den klassischen Jazz und die Klassik bis ins Orientalische. Sein Spiel geht weit über Melodien und Harmonien hinaus, es hat etwas Magisches.  


Der 39-jährige Colin Vallon wurde in Lausanne geboren und lebt in Yverdon. Er spielt in verschiedenen Formationen, komponiert und ist Dozent an der Hochschule der Künste in Bern. Mit seinem Colin Vallon Trio, in dem er mit dem Bassisten Patrice Moret und dem Schlagzeuger Julian Sartorius spielt, und seinem Solo Programm gibt er seit vielen Jahren internationale Konzerte, etwa in Europa, den USA, Kanada, Japan und Südkorea.

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 30.04.2022
21:30 – 23:00

Colin Vallon Solo

Veranstalter: Rechberg 1837
Colin Vallon Solo @Rank Zuerich

Die Musik des Pianisten Colin Vallon gehört zum Spannendsten, was der Schweizer Jazz zu bieten hat. Der Westschweizer zaubert aus dem Flügel Klänge von enormer Ausdruckskraft. Er jongliert mit einem riesigen Repertoire an Formen und Stilen, vom Chanson über den klassischen Jazz und die Klassik bis ins Orientalische. Sein Spiel geht weit über Melodien und Harmonien hinaus, es hat etwas Magisches.  


Der 39-jährige Colin Vallon wurde in Lausanne geboren und lebt in Yverdon. Er spielt in verschiedenen Formationen, komponiert und ist Dozent an der Hochschule der Künste in Bern. Mit seinem Colin Vallon Trio, in dem er mit dem Bassisten Patrice Moret und dem Schlagzeuger Julian Sartorius spielt, und seinem Solo Programm gibt er seit vielen Jahren internationale Konzerte, etwa in Europa, den USA, Kanada, Japan und Südkorea.

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Mai 2022

Do 05.05.2022
21:30 – 23:00

Yumi Ito Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Yumi Ito Trio @Rank Zürich

Yumi Ito verpackt in ihrer Musik Gesellschafts-Geschichten, welche Welten gelten, egal, ob klein oder gross, hell oder düster. Dementsprechend divers klingt denn auch der Sound: ein Amalgam aus allerlei Stilen. Wirkt vertrackt, ist es aber nicht. Die Schweizer Musikerin, Komponistin, Produzentin und Arrangeurin findet stets eine klare Linie mit Stil. Wie eine Zen-Meisterin, welche aus der Ferne das Geschehen betrachtet, einordnet und niederschreibt; klar, konzentriert und klug. Yumi Ito lebt und arbeitet in Basel und Zürich, performt regelmässig auf der ganzen Welt. Ihr internationales Trio besteht aus dem polnischen Kontrabassisten Kuba Dworak und galizischen Schlagzeuger Iago Fernandez, hat sie 2019 während des Focus Years am Jazzcampus Basel kennen gelernt und bildet seither zusammen die Band unter ihrem Namen "Yumi Ito". Nach der Veröffentlichung ihres Albums "Stardust Crystals" konzentriert sich Ito derzeit auf die Erarbeitung neuer Musik zusammen mit ihrem Trio und bereitet den Release ihres fünften Albums als Leaderin im Herbst 2022 vor.  

 

Yumi Ito - Vocals, Piano, Composition  

Kuba Dworak – Doublebass

Iago Fernandez – Drums 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 06.05.2022
21:30 – 23:00

Yumi Ito Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Yumi Ito Trio @Rank Zürich

Yumi Ito verpackt in ihrer Musik Gesellschafts-Geschichten, welche Welten gelten, egal, ob klein oder gross, hell oder düster. Dementsprechend divers klingt denn auch der Sound: ein Amalgam aus allerlei Stilen. Wirkt vertrackt, ist es aber nicht. Die Schweizer Musikerin, Komponistin, Produzentin und Arrangeurin findet stets eine klare Linie mit Stil. Wie eine Zen-Meisterin, welche aus der Ferne das Geschehen betrachtet, einordnet und niederschreibt; klar, konzentriert und klug. Yumi Ito lebt und arbeitet in Basel und Zürich, performt regelmässig auf der ganzen Welt. Ihr internationales Trio besteht aus dem polnischen Kontrabassisten Kuba Dworak und galizischen Schlagzeuger Iago Fernandez, hat sie 2019 während des Focus Years am Jazzcampus Basel kennen gelernt und bildet seither zusammen die Band unter ihrem Namen "Yumi Ito". Nach der Veröffentlichung ihres Albums "Stardust Crystals" konzentriert sich Ito derzeit auf die Erarbeitung neuer Musik zusammen mit ihrem Trio und bereitet den Release ihres fünften Albums als Leaderin im Herbst 2022 vor.  


Yumi Ito - Vocals, Piano, Composition  

Kuba Dworak – Doublebass

Iago Fernandez – Drums 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 07.05.2022
21:30 – 23:00

Yumi Ito Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
Yumi Ito Trio @Rank Zürich

Yumi Ito verpackt in ihrer Musik Gesellschafts-Geschichten, welche Welten gelten, egal, ob klein oder gross, hell oder düster. Dementsprechend divers klingt denn auch der Sound: ein Amalgam aus allerlei Stilen. Wirkt vertrackt, ist es aber nicht. Die Schweizer Musikerin, Komponistin, Produzentin und Arrangeurin findet stets eine klare Linie mit Stil. Wie eine Zen-Meisterin, welche aus der Ferne das Geschehen betrachtet, einordnet und niederschreibt; klar, konzentriert und klug. Yumi Ito lebt und arbeitet in Basel und Zürich, performt regelmässig auf der ganzen Welt. Ihr internationales Trio besteht aus dem polnischen Kontrabassisten Kuba Dworak und galizischen Schlagzeuger Iago Fernandez, hat sie 2019 während des Focus Years am Jazzcampus Basel kennen gelernt und bildet seither zusammen die Band unter ihrem Namen "Yumi Ito". Nach der Veröffentlichung ihres Albums "Stardust Crystals" konzentriert sich Ito derzeit auf die Erarbeitung neuer Musik zusammen mit ihrem Trio und bereitet den Release ihres fünften Albums als Leaderin im Herbst 2022 vor.  


Yumi Ito - Vocals, Piano, Composition  

Kuba Dworak – Doublebass

Iago Fernandez – Drums 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Do 12.05.2022
21:30 – 23:00

Dave Feusi & the Groove Gang

Veranstalter: Rechberg 1837
Dave Feusi & the Groove Gang @Rank Zürich

Egal, ob diese Band Soul-, Jazz- oder Funk-Hits zum Besten gibt - die tiefe Verehrung für den Groove ist unüberhörbar und geradezu ansteckend. Mit ausgesuchten Eigenkompositionen im Gepäck begeben sich die Jungs der Groove Band auf einen musikalischen Streifzug durch die Geschichte der Soul- und Funkmusik, immer mit einem Augenzwinkern zur Jazz- und Rhythm & Blues-Tradition. 

Wenn sie einmal unterwegs sind, graben sie auch seltene Nuggets aus, die schon viel zu lange nicht mehr gespielt wurden, und begeistern ihr Publikum mit dampfenden Grooves, rasanten Soli und eingängigen Shouts. Ekstatisch, energiegeladen, kantig - diese Groove-Posse macht keine Gefangenen. 

 

Dave Feusi - saxes / vocals 

Tim Kleinert - keys 

Oliver Keller - guitar 

Thomas Reinecke - bass

Christian Niederer - drums 

Ort

Rechberg 1837
Chorgasse 20
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 13.05.2022
21:30 – 23:00

Dave Feusi & the Groove Gang

Veranstalter: Rechberg 1837
Dave Feusi & the Groove Gang @Rank Zürich

Egal, ob diese Band Soul-, Jazz- oder Funk-Hits zum Besten gibt - die tiefe Verehrung für den Groove ist unüberhörbar und geradezu ansteckend. Mit ausgesuchten Eigenkompositionen im Gepäck begeben sich die Jungs der Groove Band auf einen musikalischen Streifzug durch die Geschichte der Soul- und Funkmusik, immer mit einem Augenzwinkern zur Jazz- und Rhythm & Blues-Tradition. 

Wenn sie einmal unterwegs sind, graben sie auch seltene Nuggets aus, die schon viel zu lange nicht mehr gespielt wurden, und begeistern ihr Publikum mit dampfenden Grooves, rasanten Soli und eingängigen Shouts. Ekstatisch, energiegeladen, kantig - diese Groove-Posse macht keine Gefangenen. 


Dave Feusi - saxes / vocals 

Tim Kleinert - keys 

Oliver Keller - guitar 

Thomas Reinecke - bass

Christian Niederer - drums 

Ort

Rechberg 1837
Chorgasse 20
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 14.05.2022
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Bachkantate zum Sonntag Cantate, BWV 108

"Es ist euch gut, dass ich hingehe" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Sa 14.05.2022
21:30 – 23:00

Dave Feusi & the Groove Gang

Veranstalter: Rechberg 1837
Dave Feusi & the Groove Gang @Rank Zürich

Egal, ob diese Band Soul-, Jazz- oder Funk-Hits zum Besten gibt - die tiefe Verehrung für den Groove ist unüberhörbar und geradezu ansteckend. Mit ausgesuchten Eigenkompositionen im Gepäck begeben sich die Jungs der Groove Band auf einen musikalischen Streifzug durch die Geschichte der Soul- und Funkmusik, immer mit einem Augenzwinkern zur Jazz- und Rhythm & Blues-Tradition. 

Wenn sie einmal unterwegs sind, graben sie auch seltene Nuggets aus, die schon viel zu lange nicht mehr gespielt wurden, und begeistern ihr Publikum mit dampfenden Grooves, rasanten Soli und eingängigen Shouts. Ekstatisch, energiegeladen, kantig - diese Groove-Posse macht keine Gefangenen. 


Dave Feusi - saxes / vocals 

Tim Kleinert - keys 

Oliver Keller - guitar 

Thomas Reinecke - bass

Christian Niederer - drums 

Ort

Rechberg 1837
Chorgasse 20
8001 Zürich

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

So 15.05.2022
10:00

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantatengottesdienst zum Sonntag Cantate mit BWV 108

"Es ist euch gut, dass ich hingehe" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Eucharistiefeier und Predigt

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Do 19.05.2022
21:30 – 23:00

KALI Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
KALI Trio @Rank Zurich

Assoziationen zur indischen Göttin des Todes und der Zerstörung finden sich bei KALI Trio höchstens noch in der Ekstase. Die entsteht nämlich beim Hören ihrer Musik ziemlich sicher sowie schnell: Raphael Loher (p), Urs Müller (g) und Nicolas Stocker (dr) vereinen präparierte Klaviersounds, Effekt-genährte Gitarrenklänge und Minimal-Drumbeats zu einem modernen, radikalen Post-Genre-Stil, der vom Jazz- bis zum Technoclub überall stattfinden könnte, und eine ungemeine Sogwirkung besitzt.  

Geschrieben, gedacht und gespielt wird als Kollektiv, als welches sich die drei Schweizer auch verstehen und wo jeder zu gleichen Teilen zur Kreativarbeit beiträgt. Eindrücklich resultierte diese Dynamik auf dem gelobten Debüt «Riot», womit das Luzern-Zürich-Trio Preise gewann plus auf der ganzen Welt Konzerte geben konnte. Noch eindrücklicher entwickelt sich diese Geschichte nun aber dank «LOOM»: das zweite Kapitel eines Musikprozesses, so radikal-ausgedehnt wie intentioniert-ambitioniert, und einem Mantra gleich.

 

Raphael Loher - Piano 

Urs Müller – Gitarre

Nicolas Stocker – Schlagzeug 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 20.05.2022
21:30 – 23:00

KALI Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
KALI Trio @Rank Zurich

Melody Music ist ein Trio von Multiinstrumentalisten, das aus Bern in der Schweiz stammt. Die Freunde Luka Mandic und Luzius Schuler haben sich Anfang 2020 zusammengetan, um zu komponieren und sich mit Studiotechnik vertraut zu machen. Als sich ihr musikalisches Projekt weiterentwickelte, holten sie Timothée Giddey  dazu, um das Lineup zu vervollständigen.  Das Endprodukt? Melody Music, eine EP mit vier Titeln tanzbaren, sanften und gut strukturierten Popsongs.  

Die Band beschreibt ihre Musik als "neonfarbene Songs, die langsam von der klammen Decke herabtropfen und leuchten, eine Kerze, die in etwas schmilzt, das bereits existiert, eine Lavalampe der Gefühle. Sie wissen sicherlich, was sie eingespielt haben. Es sind allesamt geschmeidige, gut konstruierte Tracks, die mit starken Melodien über ansprechenden Variationen von instrumentalen Texturen und Tönen einfach nur gut ins Ohr gehen. 


Luka Mandic - Gitarre, Gesang, Texte 

Luzius Schuler – Schlagzeug, Perkussion, Synthesizer

Timothée Giddey - Bass, Saxophon 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 21.05.2022
21:30 – 23:00

KALI Trio

Veranstalter: Rechberg 1837
KALI Trio @Rank Zurich

Melody Music ist ein Trio von Multiinstrumentalisten, das aus Bern in der Schweiz stammt. Die Freunde Luka Mandic und Luzius Schuler haben sich Anfang 2020 zusammengetan, um zu komponieren und sich mit Studiotechnik vertraut zu machen. Als sich ihr musikalisches Projekt weiterentwickelte, holten sie Timothée Giddey  dazu, um das Lineup zu vervollständigen.  Das Endprodukt? Melody Music, eine EP mit vier Titeln tanzbaren, sanften und gut strukturierten Popsongs.  

Die Band beschreibt ihre Musik als "neonfarbene Songs, die langsam von der klammen Decke herabtropfen und leuchten, eine Kerze, die in etwas schmilzt, das bereits existiert, eine Lavalampe der Gefühle. Sie wissen sicherlich, was sie eingespielt haben. Es sind allesamt geschmeidige, gut konstruierte Tracks, die mit starken Melodien über ansprechenden Variationen von instrumentalen Texturen und Tönen einfach nur gut ins Ohr gehen. 


Luka Mandic - Gitarre, Gesang, Texte 

Luzius Schuler – Schlagzeug, Perkussion, Synthesizer

Timothée Giddey - Bass, Saxophon 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Do 26.05.2022
21:30 – 23:00

Melody Music

Veranstalter: Rechberg 1837
Melody Music @Rank Zürich

Melody Music ist ein Trio von Multiinstrumentalisten, das aus Bern in der Schweiz stammt. Die Freunde Luka Mandic und Luzius Schuler haben sich Anfang 2020 zusammengetan, um zu komponieren und sich mit Studiotechnik vertraut zu machen. Als sich ihr musikalisches Projekt weiterentwickelte, holten sie Timothée Giddey  dazu, um das Lineup zu vervollständigen.  Das Endprodukt? Melody Music, eine EP mit vier Titeln tanzbaren, sanften und gut strukturierten Popsongs.  

Die Band beschreibt ihre Musik als "neonfarbene Songs, die langsam von der klammen Decke herabtropfen und leuchten, eine Kerze, die in etwas schmilzt, das bereits existiert, eine Lavalampe der Gefühle. Sie wissen sicherlich, was sie eingespielt haben. Es sind allesamt geschmeidige, gut konstruierte Tracks, die mit starken Melodien über ansprechenden Variationen von instrumentalen Texturen und Tönen einfach nur gut ins Ohr gehen. 

 

Luka Mandic - Gitarre, Gesang, Texte 

Luzius Schuler – Schlagzeug, Perkussion, Synthesizer

Timothée Giddey - Bass, Saxophon 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Fr 27.05.2022
21:30 – 23:00

Melody Music

Veranstalter: Rechberg 1837
Melody Music @Rank Zürich

Melody Music ist ein Trio von Multiinstrumentalisten, das aus Bern in der Schweiz stammt. Die Freunde Luka Mandic und Luzius Schuler haben sich Anfang 2020 zusammengetan, um zu komponieren und sich mit Studiotechnik vertraut zu machen. Als sich ihr musikalisches Projekt weiterentwickelte, holten sie Timothée Giddey  dazu, um das Lineup zu vervollständigen.  Das Endprodukt? Melody Music, eine EP mit vier Titeln tanzbaren, sanften und gut strukturierten Popsongs.  

Die Band beschreibt ihre Musik als "neonfarbene Songs, die langsam von der klammen Decke herabtropfen und leuchten, eine Kerze, die in etwas schmilzt, das bereits existiert, eine Lavalampe der Gefühle. Sie wissen sicherlich, was sie eingespielt haben. Es sind allesamt geschmeidige, gut konstruierte Tracks, die mit starken Melodien über ansprechenden Variationen von instrumentalen Texturen und Tönen einfach nur gut ins Ohr gehen. 


Luka Mandic - Gitarre, Gesang, Texte 

Luzius Schuler – Schlagzeug, Perkussion, Synthesizer

Timothée Giddey - Bass, Saxophon 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Sa 28.05.2022
21:30 – 23:00

Melody Music

Veranstalter: Rechberg 1837
Melody Music @Rank Zürich

Melody Music ist ein Trio von Multiinstrumentalisten, das aus Bern in der Schweiz stammt. Die Freunde Luka Mandic und Luzius Schuler haben sich Anfang 2020 zusammengetan, um zu komponieren und sich mit Studiotechnik vertraut zu machen. Als sich ihr musikalisches Projekt weiterentwickelte, holten sie Timothée Giddey  dazu, um das Lineup zu vervollständigen.  Das Endprodukt? Melody Music, eine EP mit vier Titeln tanzbaren, sanften und gut strukturierten Popsongs.  

Die Band beschreibt ihre Musik als "neonfarbene Songs, die langsam von der klammen Decke herabtropfen und leuchten, eine Kerze, die in etwas schmilzt, das bereits existiert, eine Lavalampe der Gefühle. Sie wissen sicherlich, was sie eingespielt haben. Es sind allesamt geschmeidige, gut konstruierte Tracks, die mit starken Melodien über ansprechenden Variationen von instrumentalen Texturen und Tönen einfach nur gut ins Ohr gehen. 


Luka Mandic - Gitarre, Gesang, Texte 

Luzius Schuler – Schlagzeug, Perkussion, Synthesizer

Timothée Giddey - Bass, Saxophon 

Ort

Kultur Lokal Rank
Niederdorfstrasse 62
8001 Zürich, Zürich, Schweiz

Der Rank ist eine Begegnungsstätte für Kunst und Kulinarik. Eine Fusion zwischen Gastronomie und Konzertsaal. Essen und Trinken trifft auf Live Musik. Ein Raum, in welchem sich Küche und Bühne auf Augenhöhe begegnen. Intim und lebendig.

Juni 2022

So 19.06.2022
17:00

Evensong in the City

Veranstalter: Augustinerkirche

Das Wochenende mit geistlicher Vokalmusik ausklingen lassen!

Es musiziert der Evensong-Chor, Leitung Sacha Rüegg, Orgel: Merit Eichhorn

Liturgie und Lesungen: Pfarrer Lars Simpson

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Sa 25.06.2022
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Bachkantate zum Johannisfest, BWV 167

"Ihr Menschen, rühmet Gottes Liebe" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

September 2022

Sa 10.09.2022
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Bachkantate zum 13. Sonntag nach Trinitatis, BWV 164

"Ihr, die ihr euch von Christo nennet" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

November 2022

Sa 05.11.2022
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Bachkantate zum 21. Sonntag nach Trinitatis, BWV 108

"Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

So 06.11.2022
10:00

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantatengottesdienst mit BWV 109

"Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben" 

Vokal- und Instrumentalensemble Bach Collegium Zürich, Leitung Prof. Bernhard Hunziker

mit Eucharistiefeier und Predigt

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich